|Termine
Termine 2020-05-14T11:48:16+00:00

Liebe Freiwillige, liebe Kooperationspartner, liebe Interessierte.

Die corona-bedingten Einschränkungen lassen aktuell Präsenz-Veranstaltungen mit persönlichen Begegnungen nur bedingt zu. Diese Übersicht hält deshalb auch einige digitale Angebote bereit, zu denen wir herzlich einladen.

Selbstverständlich aktualisieren wir unseren Veranstaltungskalender regelmäßig – in der Hoffnung Sie bald auch wieder persönlich bei einem Treffen, einer Engagement-Aktion oder einer Fortbildung begrüßen zu können.

Ihr Team der Freiwilligenagentur

Jun
5
Fr
Webinar für Einsatzstellen: Kontaktfrei oder mit Abstand vor Ort – Mit-Mach-Aktionen für den Freiwilligentag am 12.09. vorbereiten @ Online
Jun 5 um 10:00 – 11:30
Webinar für Einsatzstellen: Kontaktfrei oder mit Abstand vor Ort - Mit-Mach-Aktionen für den Freiwilligentag am 12.09. vorbereiten @ Online

Corona bringt vieles durcheinander, aber der 15. Magdeburger Freiwilligentag wird trotzdem stattfinden. Angesichts nach vor geltender Abstands- und Hygiene-Regeln sind bei der Planung und Umsetzung von Mit-Mach-Aktionen allerdings einige Dinge zu beachten, die bisher keine große Rolle spielten.

Das Webinar bietet deshalb die Gelegenheit, gemeinsam sinnvolle Engagementformate zu entwickeln, die der eigenen Einrichtung helfen und gleichzeitig Freiwilligen attraktive Tätigkeitsfelder bieten. Neben den bekannten Mit-Mach-Aktionen vor Ort wie Putzaktionen, Gartenarbeiten oder Müllsammel-Spaziergängen, die auch mit Abstand erfolgreich realisiert werden können, rücken in diesem Jahr auch kontaktfreie Engagementformate in den Fokus. Dabei können Freiwillige zu Hause aktiv werden, zum Beispiel beim Dekorationen basteln oder Wimpelketten nähen.

Im Webinar werden außerdem offene Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit, zur Abschlussveranstaltung oder zur Organisation insgesamt geklärt.

Anmeldungen sind per Mail (info@freiwilligenagentur-magdeburg.de) oder Telefon (0391 5495840) möglich. Die Teilnehmer*innen erhalten dann einen Einladungslink zum ZOOM-Webinar. Voraussetzung sind PC oder Laptop mit Kamera und Mikro sowie eine stabile Internetverbindung. Auch per Smartphone ist die Teilnahme möglich.

 

Jun
10
Mi
Einzeln gemeinsam aktiv: Müllsammel-Aktion an der Schrote @ Parkplatz der Sparkasse in der Goethestraße
Jun 10 um 16:00 – 18:00
Einzeln gemeinsam aktiv: Müllsammel-Aktion an der Schrote @ Parkplatz der Sparkasse in der Goethestraße

Plastikbecher, alte Dosen oder Flaschen – Müll auf den Straßen und Wiesen Magdeburgs ist leider allgegenwärtig. Um dem entgegen zu wirken, sind Freiwillige aufgerufen, rund um die Schrote im Stadtteil Stadtfeld Müll zu sammeln – natürlich mit dem aktuell gebotenen Abstand.

Interessierte treffen sich um 16 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse in der Goethestraße. Einweghandschuhe und Müllsäcke werden bereit gestellt, selbstverständlich kann man auch gern eigene Arbeitshandschuhe nutzen, um weiteren Müll zu vermeiden. Die gesammelten Müllsäcke werden am Ende der Aktion vom Stadtgartenbetrieb fachgerecht entsorgt.

Rückfragen und Anmeldungen sind unter fsj@freiwilligenagentur-magdeburg.de möglich.

Jun
17
Mi
Sommer-Picknick für alle … mit Abstand und doch gemeinsam @ Volksbad Buckau
Jun 17 um 17:00 – 20:00
Sommer-Picknick für alle ... mit Abstand und doch gemeinsam @ Volksbad Buckau

Engagierte und Interessierte, Freunde und Kooperationspartner der Freiwilligenagentur sind herzlich zu unserem Sommer-Picknick im Volksbad Buckau eingeladen. Neue Kontakte knüpfen, ein Sommergetränk genießen und mit Live-Musik einen schönen Abend im Freien zu verbringen. Obwohl die direkten Gespräche aufgrund der nach wie vor geltenden Abstandsregeln sicher etwas reduzierter ausfallen werden als sonst, freuen wir uns auf ein paar schöne gemeinsame Stunden.

Bitte bringt, wenn nötig, Euer eigenes Geschirr, ein paar Snacks und gern auch eine Picknickdecke mit. Für Geflügelwürstchen und vegetarische Varianten vom Grill ist gesorgt. Alkoholfreie Getränke stehen kostenfrei zur Verfügung. Bier oder Wein kann auf eigene Rechnung an der Bar bestellt werden.

Der Hof im Volksbad ist groß genug, um Abstand halten und trotzdem einen schönen Sommerabend genießen zu können.

Rückmeldungen und Nachfragen sind an mirjam.mathes@freiwilligenagentur-magdeburg.de möglich.

 

Jun
22
Mo
Handy- und Laptop-Sprechstunde @ Freiwilligenagentur Magdeburg
Jun 22 um 16:00 – 17:00
Handy- und Laptop-Sprechstunde @ Freiwilligenagentur Magdeburg | Ottobrunn | Bayern | Deutschland

Wie kann ich mit meinen Enkeln skypen? Wie nehme ich an einer Telefonkonferenz teil? Wie kann ich ein Bild auf meinem Smartphone bearbeiten? Wie kommen die Fotos vom iPhone auf den Laptop? Wo bekomme ich ein einfaches Bildbetrachtungsprogramm her? Wie kann ich die Apps so sortieren, wie es für mich sinnvoll ist? Wie kann ich ein Mail-Programm einrichten? Und wo kann ich einstellen, dass der Akku etwas länger hält?

Das sind nur einige der Fragen, die sicher vielen, die ein neues Gerät nutzen, bekannt vorkommen. Nicht immer sind kompetente Familienmitglieder oder Nachbarn zur Stelle, um weiterzuhelfen. Aber gern stellen sich zwei technikbegeisterte Freiwillige der AG Eintagsfliegen zur Verfügung, um diese und andere Fragen zur Nutzung von Handy und Laptop zu klären.

Zwischen 16.00 und 17.00 Uhr stehen in der Freiwilligenagentur kompetente Freiwillige zur Verfügung und unterstützen bei Fragen zum eigenen Handy oder Laptop (Apple und Windows). Mitzubringen ist nur das eigene Gerät. Ein WLAN Anschluss ist vorhanden.

Aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen ist eine Anmeldung zur Handy- und Laptop-Sprechstunde an mirjam.mathes@freiwilligenagentur-magdeburg.de unbedingt erforderlich. Die Beratungen finden nacheinander und mit gebotenem Abstand statt.

Jul
9
Do
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ (unter Vorbehalt) @ Ökologisches Zentrum Magdeburg
Jul 9 um 10:00 – 12:00
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe "Dialog der Generationen" (unter Vorbehalt) @ Ökologisches Zentrum Magdeburg

Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ um zukünftige Aktivitäten und Projekte zu planen und auszuwerten. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen, an den Treffen teilzunehmen. So kann man sich schnell einen Überblick über alle Aktivitäten verschaffen, Kontakte knüpfen und eigene Ideen einbringen.

Rückfragen sind bei der AG-Leitung unter 0391 614823 möglich.

Achtung: Sollten aufgrund corona-bedinger Einschränkungen noch keine Treffen möglich sein, wird es an dieser Stelle rechtzeitig entsprechende Informationen geben. Auch digitale Alternativen sind denkbar.

Jul
11
Sa
Begegnungstag im Hochseilgarten (unter Vorbehalt) @ Zentrum für soziales Lernen
Jul 11 um 10:00 – 15:00
Begegnungstag im Hochseilgarten (unter Vorbehalt) @ Zentrum für soziales Lernen

Der Hochseilgarten im Zentrum für soziales Lernen wird wieder fit gemacht. Ob Rasenmähen, Heckeschneiden oder Streichen, auf dem Außengelände des Hochseilgartens ist immer etwas zu tun. Bei der Gartenarbeit lassen sich außerdem schnell neue Bekanntschaften schließen.

Inwieweit der Aktionstag angesichts der aktuellen Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen umsetzbar ist, muss kurzfristig entschieden werden. Interessierte können sich jederzeit per Mail an janina.schurich@freiwilligenagentur-magdeburg.de anmelden bzw. dort neueste Entwicklungen erfragen.

 

Jul
24
Fr
Digitales Austauschtreffen der Arbeitsgruppe“Eintagsfliegen“ @ Online
Jul 24 um 16:00 – 18:00
Digitales Austauschtreffen der Arbeitsgruppe"Eintagsfliegen" @ Online

In der Arbeitsgruppe „Eintagsfliegen“ organisieren Freiwillige zeitlich befristete Einsätze zur Unterstützung von Sommerfesten, Putzaktionen oder Ferienangeboten. Sie unterstützen Organisationen, die kurzfristig ehrenamtliche Helfer*innen suchen oder planen eigene Aktionen. Dieses Engagement eignet sich besonders für Freiwillige, die sich nur kurzzeitig und/oder unregelmäßig engagieren möchten.

Auch wenn viele Aktionen aktuell nicht oder abgewandelt stattfinden, werden sich die „Eintagsfliegen“ am 24. Juli über ihre Erfahrungen austauschen – diesmal digital per Telefon- bzw. Videokonferenz.

Anmeldungen bitte unter mirjam.mathes@freiwilligenagentur-magdeburg.de oder unter 0391 5495841.

Sep
10
Do
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ (unter Vorbehalt) @ Stadtbibliothek Magdeburg
Sep 10 um 10:00 – 12:00
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe "Dialog der Generationen" (unter Vorbehalt) @ Stadtbibliothek Magdeburg

Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ um zukünftige Aktivitäten und Projekte zu planen und auszuwerten. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen, an den Treffen teilzunehmen. So kann man sich schnell einen Überblick über alle Aktivitäten verschaffen, Kontakte knüpfen und eigene Ideen einbringen.

Rückfragen sind bei der AG-Leitung unter 0391 614823 möglich.

Achtung: Sollten aufgrund corona-bedinger Einschränkungen noch keine Treffen möglich sein, wird es an dieser Stelle rechtzeitig entsprechende Informationen geben. Auch digitale Alternativen sind denkbar.

Sep
12
Sa
15. Magdeburger Freiwilligentag
Sep 12 um 10:00 – 18:00
15. Magdeburger Freiwilligentag

Auch dieses Jahr wird es in Magdeburg einen Freiwilligentag geben, auch wenn die 15. Auflage dieses stadtweiten Aktionstages aufgrund der corona-bedingten Einschränkungen etwas anders aussehen wird als in den Jahren zuvor.

Trotzdem wird es viele verschiedene Mitmach-Aktionen in ganz Magdeburg geben, bei denen sich Freiwillige engagieren können. Gartenpflege vor dem Seniorenheim oder Wände streichen in einer Kindertagesstätte werden sicher auch unter Einhaltund des Abstandsgebotes möglich sein, andere kontaktfreie Engagements sind individuell und sogar bereits im Vorfeld möglich – die Palette der Engagement-Möglichkeiten ist breit gefächert, so dass alle, die sich mit einer guten Tat beteiligen wollen, sicher etwas Passendes finden werden.

Nähere Informationen, aktuelle Aufrufe und Engagement-Ideen sind fortlaufend unter www.freiwillig-in-magdeburg.de zu finden.

 

 

Sep
14
Mo
Beim Lesen und Lernen helfen: Fortbildungsreihe für Lern- und Lese-Pat*innen (unter Vorbehalt) @ Volkshochschule
Sep 14 um 14:00 – 17:00
Beim Lesen und Lernen helfen: Fortbildungsreihe für Lern- und Lese-Pat*innen (unter Vorbehalt) @ Volkshochschule

Kinder beim Lesen und Lernen zu unterstützen ist ein anspruchsvolles, aber auch sehr erfüllendes ehrenamtliches Engagement. Freiwillige, die Kinder in Schulen, Horten oder Kindertagesstätten dabei unterstützen, sich die Welt der Buchstaben und Zahlen zu erobern, wissen von vielen schönen Erfolgen, aber auch von großen Herausforderungen zu berichten.

Wie lernen Kinder überhaupt lesen und schreiben? Woran kann es liegen, wenn es nicht so gut klappt wie bei anderen? Wie motiviert man nach dem Unterricht für die Hausaufgaben? Und welche Sprach- oder Lernspiele haben sich bewährt? Diese und andere Fragen sind Thema einer mehrteiligen Fortbildungsreihe für Freiwillige in der Lern- und Leseförderung, die gemeinsam von der Freiwilligenagentur Magdeburg, der Städtischen Volkshochschule und der Stadtbibliothek Magdeburg veranstaltet wird.

Die Module ergänzen sich inhaltlich, können aber auch einzeln besucht werden. Besteht sehr großes Interesse, haben Teilnehmer*innen, die die ganze Fortbildungsreihe besuchen möchten, Vorrang.

Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich sowohl an Freiwillige, die sich bereits als Lern- oder Lesepat*innen engagieren, als auch an Interessierte, die dieses Engagementfeld neu entdecken wollen. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 20 begrenzt.

Kosten: Die Fortbildungsreihe ist für ehrenamtlich Engagierte konzipiert. Die Teilnahme ist deshalb kostenfrei.

Anmeldung: Städtische Volkshochschule Magdeburg | Telefon 0391 535477-0 | E-Mail info@vhs.magdeburg.de | Online-Anmeldung unter www.vhs.magdeburg.de

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Freiwilligenagentur, Volkshochschule und Stadtbibliothek Magdeburg.

Anmerkung:
Aktuell ist die Fortbildungsreihe als Präsenzveranstaltung geplant. Sollten aufgrund der corona-bedingten Einschränkungen keine Treffen möglich sein, werden digitale Alternativen angeboten. Die Veranstalter stehen gern für Nachfragen zum Stand der Vorbereitungen zur Verfügung.

Okt
8
Do
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ (unter Vorbehalt) @ Evangelische Hoffnungsgemeinde Magdeburg-Nord
Okt 8 um 10:00 – 12:00
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe "Dialog der Generationen" (unter Vorbehalt) @ Evangelische Hoffnungsgemeinde Magdeburg-Nord

Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Dialog der Generationen“ um zukünftige Aktivitäten und Projekte zu planen und auszuwerten. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen, an den Treffen teilzunehmen. So kann man sich schnell einen Überblick über alle Aktivitäten verschaffen, Kontakte knüpfen und eigene Ideen einbringen.

Rückfragen sind bei der AG-Leitung unter 0391 614823 möglich.

Achtung: Sollten aufgrund corona-bedinger Einschränkungen noch keine Treffen möglich sein, wird es an dieser Stelle rechtzeitig entsprechende Informationen geben. Auch digitale Alternativen sind denkbar.

Okt
23
Fr
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe „Eintagsfliegen“ (unter Vorbehalt) @ Freiwilligenagentur Magdeburg
Okt 23 um 16:00 – 18:00
Austauschtreffen der Arbeitsgruppe "Eintagsfliegen" (unter Vorbehalt) @ Freiwilligenagentur Magdeburg

In der Arbeitsgruppe „Eintagsfliegen“ organisieren Freiwillige zeitlich befristete Einsätze zur Unterstützung von Sommerfesten, Putzaktionen oder Ferienangeboten. Sie unterstützen Organisationen, die kurzfristig ehrenamtliche Helfer*innen suchen oder planen eigene Aktionen. Dieses Engagement eignet sich besonders für Freiwillige, die sich nur kurzzeitig und/oder unregelmäßig engagieren möchten.

Am 23. Oktober tauschen sich die „Eintagsfliegen“ über ihre Erfahrungen aus und sammeln Ideen für neue Aktionen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Anmeldungen bitte unter mirjam.mathes@freiwilligenagentur-magdeburg.de oder unter 0391 5495841.

Achtung: Sollten aufgrund corona-bedinger Einschränkungen noch keine Treffen möglich sein, wird es an dieser Stelle rechtzeitig entsprechende Informationen geben. Auch digitale Alternativen sind denkbar.