|Termine
Termine 2020-05-14T11:48:16+00:00

Liebe Freiwillige, liebe Kooperationspartner, liebe Interessierte.

Die corona-bedingten Einschränkungen lassen aktuell Präsenz-Veranstaltungen mit persönlichen Begegnungen nur bedingt zu. Diese Übersicht hält deshalb auch einige digitale Angebote bereit, zu denen wir herzlich einladen.

Selbstverständlich aktualisieren wir unseren Veranstaltungskalender regelmäßig – in der Hoffnung Sie bald auch wieder persönlich bei einem Treffen, einer Engagement-Aktion oder einer Fortbildung begrüßen zu können.

Ihr Team der Freiwilligenagentur

Dez
2
Mi
Digitaler Fachtag „Freiwilliges Engagement von jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund“ @ digital
Dez 2 um 9:45 – 15:45
Digitaler Fachtag "Freiwilliges Engagement von jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund" @ digital

Gemeinnützige Organisationen und Vereine stehen aktuell vor großen Herausforderungen, auch in der Zusammenarbeit mit Freiwilligen. Die Corona-Pandemie, der demografische Wandel und die zunehmende Digitalisierung sind nur einige Rahmenbedingungen, die den Alltag massiv beeinflussen. Der digitale Fachtag „Freiwilliges Engagement von jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund“ will Mitarbeitenden in Einrichtungen, Organisationen und Vereine Impulse liefern, wie diese Herausforderungen gemeistert werden können. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Zusammenarbeit mit jungen Freiwilligen.  Der digitale Fachtag bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, zu fünf unterschiedlichen Aspekten mit Expert*innen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

9.45 Uhr
Einstieg und Begrüßung, Klärung technischer Fragen

10.00 – 11.00 Uhr
Rahmenbedingungen für Jugendengagement
Jugendliche sind Nachwuchskräfte der Zivilgesellschaft und sollten frühzeitig Platz im Engagementbereich finden. In diesem Input erfahren interessierte Organisationen und Einrichtungen, welche Bedingungen erfüllt werden müssen, damit Jugendliche Lust haben, sich zu engagieren. Neben den Gelingensfaktoren werden auch Stolpersteine vorgestellt und diskutiert. Dabei profitieren die Teilnehmenden von den umfangreichen Erfahrungen der Referenten, die in der Vergangenheit bereits erfolgreich mehrere (inklusive) Jugendengagement-Projekte umgesetzt haben
Referenten: Markus Lahn (MWG-Stiftung) und Kevin Lüdemann (MWG-Nachbarschaftsverein)

11.15 – 12.15 Uhr
Tandem als Engagement-Modell
„Zu zweit geht alles besser“ – warum dann nicht auch ein Engagement zu zweit? In diesem Workshop wird das Tandem als Engagement-Modell vorgestellt, vom  mehrsprachigen Vorlesen in der Kita bis zum freiwillige Engagement im Sportverein. Welche Möglichkeiten Engagement-Tandems bieten  und wie man die Motivation im Tandem aufrechterhalten kann, erläutert die Referentin vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen im Projekt „Start with a friend“.
Referentin: Teresa Rodenfels (Start with a friend)

12.30 – 13.30 Uhr
Umgang mit Vielfalt
Vielfalt im Team bedeutet Bereicherung und Herausforderung zugleich. Das gilt auch für die Zusammenarbeit mit Freiwilligen. Wie interkulturelle Sensibilität entstehen kann und welche Kompetenzen notwendig sind, erfahren die Teilnehmenden in diesem Workshop. Input und Diskussion liefern einen Überblick, welche Chancen in der Zusammenarbeit mit Freiwilligen mit und ohne Migrationshintergrund liegen können und wie sie genutzt werden können. Der Referent war in der Bürgerstiftung Jena für das Projekt „Engagement von und mit Geflüchteten stärken – Teilhabe durch Engagement“ zuständig und ist nun im Projekt „Chancenpatenschaften“ aktiv.
Referent: Nico Dietrich (Bürgerstiftung Jena)

13.45 – 14.45 Uhr
Engagement in der Schule
Auch wenn Schulen viele als relativ geschlossene Einrichtungen sehen, öffnen sie sich mehr und mehr auch für Freiwillige. Welche Themenfelder sind attraktiv für junge Engagierte und wie lässt sich Engagement in der Schule umsetzen? Die Referentin berichtet aus der Perspektive einer Schulsozialarbeiterin aüber ihre langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit (jungen) Freiwilligen und erläutert, welche positiven Effekte die Schule durch die Öffnung für externe Freiwillige erfahren kann.
Referentin: Daniela Nitschke (Schulsozialarbeitin, Grundschule „Am Umfassungsweg“ Magdeburg)

15.00 – 16.00 Uhr
Digitales Engagement
Auch bedingt durch die Corona-Pandemie gerät Digitales Engagement aktuell stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit vieler Organisationen. Doch wie können gemeinnützige Einrichtungen ihre Angebote von analog auf digital umstellen und welchen Vorteil ziehen sie als Einrichtung daraus? Die Referentin kennt sich durch ihre Arbeit auf der Internetplattform „youvo“ bestens mit diesen Fragen aus, denn sie bringt Kreative mit sozialen Organisationen zusammen. Mit ihrem Input gibt sie einen Einblick in die Möglichkeiten digitaler Engagementformate in gemeinnützigen Organisationen.
Referentin: Anne-Sophie Pahl (www.youvo.org, Engagementplattform für Kreative)

 

Der Fachtag wird über die Plattform Zoom realisiert. Für die Teilnahme werden Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon (alternativ ein Smartphone) benötigt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden Link und Zugangsdaten.

Auch die Anmeldung für einzelne Workshops ist möglich. Für jede Einheit wird ein gesonderter Einwahl-Link erstellt.

Anmeldungen sind telefonisch (0391 5495840), per Mail (info@freiwilligenagentur-magdeburg.de) oder über über das Anmelde-Formular der Freiwilligenagentur möglich.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Dez
5
Sa
Digitale Wohnzimmerreise – Weihnachtszeit bei Kavita @ online
Dez 5 um 17:00 – 19:00
Digitale Wohnzimmerreise - Weihnachtszeit bei Kavita @ online

Bei einer Wohnzimmer-Reise kann man ganz ohne Reisestress fremde Länder oder auch bisher unbekannte Regionen im eigenen Land kennenlernen. Von der landes- oder ortskundigen Reiseleitung erfährt man interessante Details zu Kultur, Sprache oder Sehenswürdigkeiten. In der Adventszeit öffnen sich vier Türen zu unterschiedlichen Advents- und Weihnachtstraditionen.  Den Anfang macht Kavita, die mit den Teilnehmenden Ingwernüsse backt und über die Weihnachtszeit in Indien und Großbritannien berichtet.

Die digitale Wohnzimmerreise kann vielleicht an manchen Stellen nicht die gewohnte Atmosphäre eines Treffens in einem Raum erzeugen, bietet aber andererseits andere interessante Möglichkeiten, zum Beispiel das gemeinsame Kochen und Backen – jede*r für sich, aber doch gemeinsam.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zu einer Zoom-Videokonferenz sowie die Einkaufsliste für die benötigten Zutaten. Als technische Ausstattung werden Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon (alternativ: ein Smartphone) benötigt. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur kostenlosen Videokonferenz-Installation und -Teilnahme kann auf Anfrage zugemailt werden.

Anmeldungen können über das Anmeldeformular oder per Mail an info@freiwilligenagentur-magdeburg.de erfolgen.

Dez
9
Mi
Digitale Wohnzimmerreise – Thanksgiving in den USA @ online
Dez 9 um 17:00 – 19:00
Digitale Wohnzimmerreise - Thanksgiving in den USA @ online

Bei einer Wohnzimmer-Reise kann man ganz ohne Reisestress fremde Länder oder auch bisher unbekannte Regionen im eigenen Land kennenlernen. Von der landes- oder ortskundigen Reiseleitung erfährt man interessante Details zu Kultur, Sprache oder Sehenswürdigkeiten. In der Adventszeit öffnen sich vier Türen zu unterschiedlichen Advents- und Weihnachtstraditionen.  Die zweite Tür führt die Teilnehmenden zu Erik und Caroline, die über Thanksgiving in den USA berichten und ein Thanksgivinggericht kochen.

Die digitale Wohnzimmerreise kann vielleicht an manchen Stellen nicht die gewohnte Atmosphäre eines Treffens in einem Raum erzeugen, bietet aber andererseits andere interessante Möglichkeiten, zum Beispiel das gemeinsame Kochen und Backen – jede*r für sich, aber doch gemeinsam.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zu einer Zoom-Videokonferenz sowie die Einkaufsliste für die benötigten Zutaten. Als technische Ausstattung werden Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon (alternativ: ein Smartphone) benötigt. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur kostenlosen Videokonferenz-Installation und -Teilnahme kann auf Anfrage zugemailt werden.

Anmeldungen können über das Anmeldeformular oder per Mail an info@freiwilligenagentur-magdeburg.de erfolgen.

Dez
16
Mi
Digitale Wohnzimmerreise – Adventszeit in Deutschland @ online
Dez 16 um 17:00 – 19:00
Digitale Wohnzimmerreise - Adventszeit in Deutschland @ online

Bei einer Wohnzimmer-Reise kann man ganz ohne Reisestress fremde Länder oder auch bisher unbekannte Regionen im eigenen Land kennenlernen. Von der landes- oder ortskundigen Reiseleitung erfährt man interessante Details zu Kultur, Sprache oder Sehenswürdigkeiten. In der Adventszeit öffnen sich vier Türen zu unterschiedlichen Advents- und Weihnachtstraditionen.  Die dritte Tür führt die Teilnehmenden zu Pauline, die einen (kulinarischen) Blick auf die Adventszeit in Deutschland ermöglicht.

Die digitale Wohnzimmerreise kann vielleicht an manchen Stellen nicht die gewohnte Atmosphäre eines Treffens in einem Raum erzeugen, bietet aber andererseits andere interessante Möglichkeiten, zum Beispiel das gemeinsame Kochen und Backen – jede*r für sich, aber doch gemeinsam.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zu einer Zoom-Videokonferenz sowie die Einkaufsliste für die benötigten Zutaten. Als technische Ausstattung werden Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon (alternativ: ein Smartphone) benötigt. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur kostenlosen Videokonferenz-Installation und -Teilnahme kann auf Anfrage zugemailt werden.

Anmeldungen können über das Anmeldeformular oder per Mail an info@freiwilligenagentur-magdeburg.de erfolgen.

Dez
19
Sa
Digitale Wohnzimmerreise – Weihnachtszeit in Norwegen @ online
Dez 19 um 17:00 – 19:00
Digitale Wohnzimmerreise - Weihnachtszeit in Norwegen @ online

Bei einer Wohnzimmer-Reise kann man ganz ohne Reisestress fremde Länder oder auch bisher unbekannte Regionen im eigenen Land kennenlernen. Von der landes- oder ortskundigen Reiseleitung erfährt man interessante Details zu Kultur, Sprache oder Sehenswürdigkeiten. In der Adventszeit öffnen sich vier Türen zu unterschiedlichen Advents- und Weihnachtstraditionen.  Die vierte Tür führt die Teilnehmenden mit Vanessa in norwegische Weihnachtstraditionen und -gerichte ein.

Die digitale Wohnzimmerreise kann vielleicht an manchen Stellen nicht die gewohnte Atmosphäre eines Treffens in einem Raum erzeugen, bietet aber andererseits andere interessante Möglichkeiten, zum Beispiel das gemeinsame Kochen und Backen – jede*r für sich, aber doch gemeinsam.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zu einer Zoom-Videokonferenz sowie die Einkaufsliste für die benötigten Zutaten. Als technische Ausstattung werden Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon (alternativ: ein Smartphone) benötigt. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur kostenlosen Videokonferenz-Installation und -Teilnahme kann auf Anfrage zugemailt werden.

Anmeldungen können über das Anmeldeformular oder per Mail an info@freiwilligenagentur-magdeburg.de erfolgen.

Jan
30
Sa
11. Magdeburger Vereinsforum (analog und digital) @ Volkshochschule Magdeburg
Jan 30 um 9:45 – 17:00
11. Magdeburger Vereinsforum (analog und digital) @ Volkshochschule Magdeburg

Der Vereinsalltag bereitet Engagierten viele schöne Stunden, die von gemeinschaftlichen Erfolgen und Erlebnissen geprägt sind, stellt ehrenamtliche Vereinsvorstände und -mitglieder aber oft auch vor große Herausforderungen. Rechtliche und finanzielle Fragen stehen dabei oft im Vordergrund, aber auch die Zusammenarbeit im Vorstand, die notwendige Öffentlichkeitsarbeit oder die Kommunikation zwischen den Mitgliedern erfordern Aufmerksamkeit und Energie.

Das Magdeburger Vereinsforum ist ein etabliertes Format entwickelt, um Austausch und Qualifizierung von ehrenamtlichen Vereinsvorständen und -mitgliedern zu fördern. Der Fachtag bietet praxisnahe Impulsvorträge und Workshops zu aktuellen Themenfeldern. Dass corona-bedingt einige Angebote digital erfolgen, soll dabei keine Einschränkung sein. Schließlich bieten sich auf diese Weise Möglichkeiten, neue Formate zu erproben.

Interessierte sind herzlich eingeladen, das Vereinsforum für neue Erkenntnisse, frische Ideen und interessante Kontakte zu nutzen – gern auch von Zuhause aus.

Das vollständige Programm und Informationen zur Anmedung sind in Kürze hier zu finden.

Apr
14
Mi
Frühjahrsputzaktion der Spielplatz-Paten @ Spielplatz Hegelstraße
Apr 14 um 15:00 – 18:00
Frühjahrsputzaktion der Spielplatz-Paten @ Spielplatz Hegelstraße

Die Spielplatzpaten vom Spielplatz Hegelstraße – Freiwilligenagentur, Volkshochschule, Auslandsgesellschaft und Kita Mandala – starten mit einer Putzaktion ins Frühjahr. Mit Unterstützung von engagierten Freiwilligen soll der Spielplatz von Herbstlaub, Müll und Unkraut befreit werden werden. Gemeinsam wird gefegt, geharkt und Müll gesammelt. Alle, die dabei helfen wollen, sind herzlich eingeladen.

Besen, Schippen und Harken werden zur Verfügung gestellt.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Sep
11
Sa
16. Magdeburger Freiwilligentag
Sep 11 um 10:00 – 18:00
16. Magdeburger Freiwilligentag

Der Magdeburger Freiwilligentag ist zu einem festen Termin im Engagementkalender der Stadt geworden. 2021 wird er am 11. September stattfinden.

Vereine, Organisationen und Einrichtungen sind aufgerufen, attraktive Mit-Mach-Aktionen vorzubereiten, um Freiwillige für ihre Ideen und Projekte zu gewinnen. Gartenpflege vor dem Seniorenheim, Wände streichen in einer Kindertagesstätte oder Putzaktionen im Stadtteil – die Palette der Engagement-Möglichkeiten sollte so breit wie möglich sein, damit alle, die sich mit einer guten Tat beteiligen wollen, sicher etwas Passendes finden werden.

Nähere Informationen, aktuelle Aufrufe und Engagement-Ideen sind fortlaufend hier zu finden:

www.freiwillig-in-magdeburg.de