Kommunikation im Engagement und Ehrenamt wertschätzend und konstruktiv gestalten

Das IKOE-Projekt der Auslandsgesellschaft e. V. lädt die Teilnehmenden in diesem Workshop dazu ein verschiedene Gesprächstechniken für eine wertschätzende Kommunikation kennenzulernen und sich damit in unterschiedlichen Kommunikationssituationen zu erproben

Oft entsteht der Eindruck in einem Gespräch oder Streit nicht verstanden zu werden. Wie können Engagierte, Ehrenamtliche und Hauptberufliche in der Ehrenamtsarbeit mit solchen Situationen umgehen, um konstruktiv miteinander in Kontakt zu bleiben?

Der Workshop ist kostenlos.

Zielgruppen:
Mitarbeitende in Vereinen und ehrenamtlich Aktive sowie Interessierte

Termin: Donnerstag, den 13.12.2018
Zeit: 16:00 Uhr – 19:00 Uhr
Ort: einewelt haus Magdeburg,
Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg, Raum 104

Programm:
1) Zentrale Mechanismen wertschätzender Kommunikationsformen
2) Erweiterung von Fragetechniken zur Verbesserung der eigenen Kommunikation
3) Umgang mit herausfordernden Situationen

Die Veranstaltung ist auf 20 Teilnehmende begrenzt. Interessenten melden sich bitte bis zum 04.12.2018 bei Katja Paulke: katja.paulke@agsa.de oder 03 91 – 5371 241.

Weitere Termine in der Weiterbildungsreihe „Was uns stärkt! – Tools und Skills für freiwilliges Engagement“ sind:

  • Wissensmanagement im Verein. Wie kann Wissen im Verein optimal genutzt und weitergegeben werden? 09.1.2019, 16:30 – 19:30

    Wo sind Dokumente, Flyer, Listen abgelegt? Wie kann sich mein Verein organisieren, ohne immer wieder die gleichen organisatorischen Fragen zu stellen? Und wie können Sie die Teamarbeit strukturieren und Wissen weitergeben, wenn neue Engagierte dazu kommen? In dem Workshop zeigen wir Ihnen wichtige Grundlagen des Wissensmanagements und erklären warum Wissensmanagement in der Vereinsarbeit hilfreich ist. Sie lernen Tools und Methoden des Wissensmanagements kennen und erarbeiten eigene Lösungen für Ihre Vereine.

  • Musikalisches Gespräch mit Jerzy Bojanowski in der Stadtbibliothek, voraussichtlich 26.02.2019, 18:00 – 20:30

    Führung durch die Interkulturelle Bibliothek der Stadtbibliothek Magdeburg, sowie ein anschließende musikalisches Gespräch mit Jerzy Bojanowski zu seinem Leben und Ankommen in Magdeburg. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Magdeburg.

  • Kreative Öffentlichkeitsarbeit für Vereine – Theatermethoden für Kampagnenarbeit und Bildungsprozesse, 25.03.2019, 16:00 – 19:00 Uhr

    „Theater ist die erste Erfindung des Menschen und zugleich die Erfindung, die den Weg zu allen weiteren menschlichen Entdeckungen geebnet hat.“ (Augusto Boal)
    Theater erweitert die Wahrnehmung, denn es ermöglicht, die Welt durch die Perspektive eines anderen zu erleben. Mithilfe verschiedener Theaterformen ist es möglich auf Missstände und aktuelle Themen die uns bewegen anzusprechen und erfahrbar zu machen. In dem Workshop werden Ihnen verschiedene Theatermethoden vorgestellt, die Sie in Ihrem Verein für Bildungs-, Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit nutzen können, um Ihre Mitmenschen zu wecken, zu begeistern und mitzunehmen.

2018-11-26T17:48:18+00:00