Die Engagement-App „freiwillig in Magdeburg“ erleichtert die Kommunikation zwischen Freiwilligen, Team und Unterstützer*innen der Freiwilligenagentur. Anmeldungen für Veranstaltungen, Engagement-Einsätze und Mit-Mach-Aktionen für den Freiwilligentag sind mit wenigen Klicks auf dem Smartphone möglich. Über den angezeigten QR-Code steht der Download in den üblichen App-Stores kostenfrei zur Verfügung.

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen freuen sich viele Freiwillige wieder auf mehr Mit-Mach-Aktionen mit Kontakt und persönlichen Begegnungen in Einrichtungen, Vereinen und Organisationen. Damit der 17. Magdeburger Freiwilligentag am 17. September eine breite Palette an möglichen guten Taten bietet, sind Vereine, Organisationen und Einrichtungen aufgerufen, jetzt ihre Vorhaben anzumelden. Den Schuppen auf dem Vereinsgelände entrümpeln, Müll im Stadtteil sammeln, Senior*innen auf einem Spaziergang begleiten, eine Werbeaktion für den Klimaschutz starten, das Blumenbeet auf dem Kitagelände erneuern – der Freiwilligentag ist eine super Gelegenheit, kleine Vorhaben mit der Unterstützung von Freiwilligen zu realisieren und ganz nebenbei das eigene Tätigkeitsfeld vorzustellen. Vielleicht weckt dieses Schnupper-Engagement“ dann auch das Interesse an einem längerfristigen Engagement. Auch Vorhaben, für die sich bereits genügend Freiwillige gefunden haben, können für den Freiwilligentag angemeldet werden (als geschlossene Aktion). So wird auch dieses Engagement sichtbar und trägt zur Wirksamkeit des stadtweiten Freiwilligentages bei.

Die Anmeldung einer Mit-Mach-Aktion beansprucht nur wenige Minuten und erfolgt über das Online-Formular. Wenn die Mit-Mach-Aktion im Flyer Berücksichtigung finden soll, muss die Anmeldung spätestens bis zum 24.06.2022 erfolgen. Organisatorische Details können dann auch später noch geklärt werden.

Auch während des Austauschtreffens „Freiwilligentag und andere Engagement-Aktionstage“ am 27.06.2022 können Ideen für Mit-Mach-Aktionen entwickelt und offene Fragen geklärt werden.

Prinzipiell ist die Meldung einer Mit-Mach-Aktion fortlaufend bis zum Freiwilligentag möglich. Nähere Informationen zu allen Dingen, die sonst noch zu beachten sind, gibt es hier.

Alle gemeldeten Mit-Mach-Aktionen werden auf der Homepage der Freiwilligenagentur und (in diesem Jahr erstmals) über die Engagement-App der Freiwilligenagentur veröffentlicht. Hier können sich Freiwillige auch ganz einfach mit wenigen Klicks für die Aktion ihrer Wahl anmelden.
Die Engagement-App „freiwillig in Magdeburg“ steht in den üblichen App-Stores kostenfrei zum Download zur Verfügung.