Bis 1. März Engagierte für den freistil JugendEngagementPreis nominieren

Ab sofort können im Rahmen des Projektes „freistil – Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt“ engagierte Jugendliche für den JugendEngagementPreis 2020 nominiert werden. Der Preis würdigt das gesellschaftliche Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Sachsen-Anhalt. Aktive Schüler*innen, studentische Initiativen, Azubis, Vereine und Einzelpersonen können für eine Auszeichnung durch den landesweiten Preis vorgeschlagen werden. Durch den Preis ausgezeichnete Projekte erhalten ein Preisgeld von je 500 Euro.

Mit dem JugendEngagementPreis sollen Engagement sichtbar gemacht und junge Aktive gestärkt werden. „Mit der Nominierung schaffen wir noch mehr Anerkennung für die Engagierten. Wir finden es wichtig, dass Lehrer*innen, Vereinsvorstände oder Politiker*innen junges Engagement in ihrem Umfeld wahrnehmen und öffentlich wertschätzen. Das gibt den jungen Menschen den Antrieb, weiterhin aktiv zu sein“, erklärt die Projektleiterin von freistil, Lina Wunderlich.

Nominierungen können bis 1. März 2020 eingereicht werden. Alle Infos zum JugendEngagementPreis gibt es auf www.freistil-lsa.de/jep.

2020-02-26T09:58:04+00:00