Freiwillige Vorleser*innen für Kitas gesucht !!!

Die Freiwilligenagentur Magdeburg sucht für mehrsprachige Vorleseaktionen unter dem Titel „Es war ZWEImal“ deutschsprachige Vorleser*innen, die in einem Tandem regelmäßig in Magdeburger Kitas vorgelesen. Schließlich macht Vorlesen  zu zweit doppelt Spaß! Die Freiwilligen gehen regelmäßig einmal pro Woche in eine Kita und lesen dort in ihrer jeweiligen Muttersprache vor. So wird schon bei den Kleinsten das Interesse an verschiedenen Kulturen und Sprachen sowie die Lust an Büchern geweckt. Die Freiwilligenagentur stelt den Kontakt zwischen den Tandem-Partner*innen und zur Kita her und unterstützt mit Ideen und Materialien rund um das mehrsprachige Vorlesen. Den Freiwilligen steht eine Vielzahl zweisprachiger Bücher in der hauseigenen Bibliothek zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung. Die Freiwilligenagentur hilft bei der Vorbereitung der Leseaktionen und steht den Freiwilligen bei Fragen zum mehrsprachigen Vorlesen zur Seite. Zudem gibt es Austausch- und Workshopmöglichkeiten, um andere Vorleser*innen des Projekts kennen zu lernen und neue Anregungen zu erhalten.

Freiwillige, die Kindern in ihrer Mutter- oder Zweitsprache Deutsch vorlesen möchten und können, sollten offen für Menschen anderer Herkunft sein und etwa eine Stunde Zeit pro Woche mitbringen. Da die Vorlesezeiten sich an den Kita-Zeiten orientieren, sollten die Freiwilligen im Vormittags- bzw. frühen Nachmittagsbereich Zeit haben. Derzeit werden freiwillige Partner*innen für ein Tandem mit einer syrischen Vorleserein, einem iranischen Vorleser und einem syrischen Vorleser gesucht.

Bei Interesse steht die Freiwilligenagentur gern für weitere Informationen zur Verfügung:
Mirjam Mathes, mirjam.mathes@freiwilligenagentur-magdeburg.de, Telefon 0391 5495841.

2019-03-07T14:40:36+00:00