Freiwillige für niedrigschwelligen Deutschkurs gesucht

Die AWO SPI Soziale Stadt und Land Entwicklungsgesellschaft sucht ab dem 30. August 2018 zwei freiwillige Unterstützer*innen, die gerne einen niedrigschwelligen Deutschkurs anbieten möchten und können. Dieser findet immer dienstags und donnerstags im Rahmen des „Müttercafés“ der Grundschule am Umfassungsweg statt. In der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr werden hier rumänische Eltern beim Spracherwerb und Üben der deutschen Sprache unterstützt. Eine kleine Aufwandsentschädigung für die freiwilligen Kursleiter*innen ist möglich.

Weitere Informationen gibt die Freiwilligenagentur oder:

Frau Jamina Lauwigi

AWO SPI

Nicolaiplatz 6

39124 Magdeburg

0391 99046651

j.lauwigi@spi-ost.de

2018-08-06T11:40:20+00:00