Auch 2022 werden besonders engagierte Freiwillige wieder mit dem FreiwilligenPass ausgezeichnet. Die Arbeitsgruppe „Magdeburger Netzwerk bürgerschaftliches Engagement“ ruft deshalb Organisationen, Einrichtungen, Gruppen und Initiativen auf, bis zum 1. Juni 2022 Ehrenamtliche zur Würdigung vorzuschlagen. Dafür müssen auf dem Antragsformular einige Angaben zur Person und zum Tätigkeitsfeld gemacht werden.

Wer am 12. Oktober 2022 während der Festveranstaltung im Gesellschaftshaus Magdeburg den FreiwilligenPass überreicht bekommt, entscheidet die Arbeitsgruppe auf ihrer Jurysitzung am 8. Juni 2022. Neben dem FreiwilligenPass erhalten die Ausgezeichneten dann eine Reihe von Gutscheinen, die das Engagement erleichtern und würdigen – allesamt gesponsert von Magdeburger Unternehmen. Auch einige Einladungen zu besonderen Dankeschönveranstaltungen und Präsentationen, zum Beispiel in die Feuerwache und ins Zirkusmuseum sind geplant.

Kontaktdaten und weitere Informationen sind im Anschreiben zu finden.