März, 2022

21Mär10:0013:00Interkulturelle Info-Tour: InnenstadtSpaziergang für Zugewanderte und Freiwillige zum Kennenlernen von Stadt und Leuten

Zugewanderte freuen sich die Stadt kennenzulernen

Veranstaltungsdetails

Welche Informationen können Zugewanderte und freiwillige Helfer*innen im einewelt haus, der Caritas Beratungsstelle oder dem Familienbüro bekommen? Wo kann man sich freiwillig engagieren und welche Sehenswürdigkeiten gibt es in der Magdeburger Innenstadt? Die Interkulturelle-Info-Tour der Freiwilligenagentur lädt Menschen mit und ohne Migrationserfahrung ein, gemeinsam durch die Innenstadt zu spazieren und sich gegenseitig kennenzulernen. Wer neu in Magdeburg ist und Hilfe benötigt oder Kontakte knüpfen möchte, ist herzlich eingeladen. Wer helfen und Menschen aus anderen Ländern begleiten und sprachlich unterstützen möchte auch. Die erste Tour durch die Innenstadt findet im Rahmen der Anti-Rassismus-Wochen am 21. März ab 10 Uhr statt. Startpunkt ist das einewelt haus, in der Schellingstraße 3-4.

Wer teilnehmen möchte, kann sich direkt über die App der Freiwilligenagentur Magdeburg anmelden oder das Team der Freiwilligenagentur kontaktieren.

Die App "freiwillig in Magdeburg" steht in den App-Stores kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Weitere Interkulturelle Info-Touren finden an folgenden Terminen statt: am 28. April von 15 bis 18 Uhr in der Neuen Neustadt, am 2. Juni von 10 bis 13 Uhr in der Alten Neustadt, am 14. Juli von 15 bis 18 Uhr in Buckau und am 1. September von 10 bis 13 Uhr in Sudenburg.

Zeit

(Montag) 10:00 - 13:00

Ort

einewelt haus

Schellingstraße 3-4, 39104 Magdeburg

Nach oben