Erfolgreicher 14. Magdeburger Freiwilligentag

Das Wetter war wie gemacht für gute Taten. Bei strahlendem Sonnenschein am Samstag (14.09.) nutzten ca. 620 Magdeburger den 14. Magdeburger Freiwilligentag, sich für ihre Stadt zu engagieren. Insgesamt konnten 46 Mit-Mach-Aktionen bei Organisationen und Vereinen umgesetzt werden. Und wie immer waren Talente aller Art gefragt: So begleiteten Freiwillige Senioren in Olvenstedt und Mitte auf Spaziergängen. In der Bahnhofsmission wurden Blumen umgetopft. Jugendliche der GWA Neu-Olvenstedt gestalteten Pflanzkübel auf Olven 1. In den Ev. Kitas Friedensreich und Paulus wurde gemalert und geputzt. Handwerkliche Fähigkeiten waren im Werk4 und im Interkulturellen Garten gefragt. Im Kunstverein Zinnober stand Fensterputzen auf dem Programm. Und Freiwillige mit dem grünen Daumen waren unter anderem auf der Streuobstwiese und beim Verein Barriereloses Umfeld gefragt.

„Freiwilliges Engagement macht unsere Gesellschaft lebenswert und vielfältig. Es bringt Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen und verdient jeden Tag auf´s Neue Anerkennung und Wertschätzung“, betonte die Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration, Susi Möbbeck, am Abend beim Dankeschönfest im einewelt-haus. Die Veranstaltung bildete gleichzeitig den Auftakt zu den Interkulturellen Wochen in Magdeburg, die von der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt koordiniert werden.

Das Buffet, das von Freiwilligen des MWG-Nachbarschaftsvereins vorbereitet wurde, ließ keine Wünsche offen. Mit Kabarett, Musik, einer Feuershow der Gruppe Malabarista und den Bildern des Tages fand der 14. Magdeburger Frewilligentag einen gelungenen Abschluss, der Lust auf eine Neuauflage 2020 machte. Wer nicht so lange bis zur nächsten guten Tat warten möchte, kann sich natürlich jederzeit in der Freiwilligenagentur melden oder sich über die Engagement-Online-Suche informieren. Möglichkeiten etwas Gutes für sich und andere zu tun, gibt es das ganze Jahr über.

Zu einigen Bild-Impressionen vom 14. Magdeburger Freiwilligentag geht es hier.

Der Kalender 2020, in dem sich viele Freiwilligentagsfotos wiederfinden werden, befindet sich aktuell in der Herstellung und ist ab Anfang Dezember 2019 in der Freiwilligenagentur erhältlich.

2019-10-30T16:59:42+00:00