Einsatzorte für Jugendengagement gesucht

Mit dem Jugendengagement-Programm „durchStarten“ haben Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Einsatzfelder in gemeinnützigen Organisationen auszuprobieren. Damit die Palette der Möglichkeiten bunt und vielfältig ist, werden Organisationen gesucht, die sich vorstellen können, auch jüngere Freiwillige in die eigene Arbeit einzubeziehen. Ideal sind Engagements, die wöchentlich im Umfang von 2-3 Stunden möglich sind. Da die Schule natürlich Priorität hat, dürfen die Einsatzzeiten wochentags in der Regel nicht vor 15 Uhr starten. Denkbar sind deshalb Besuchsdienste und Spiele-Nachmittage in Altenheimen, Sportangebote in Horten, Vorlesestunden in Kitas oder die Mitarbeit in Sportvereinen und Kultureinrichtungen.

Interessierte Organisationen können sich jederzeit per Mail oder Telefon in der Freiwilligenagentur melden.
Die Angebotspalette wird Stück für Stück erweitert und ab Juli auf den Seiten der Freiwilligenagentur zu finden sein. Dort ist dann auch die Anmeldung der Jugendlichen für ein Engagement möglich.

Nähere Informationen zum Jugendengagement-Programm „durchStarten“, für das der Oberbürgermeister der Landeshaupstadt Magdeburg Dr. Lutz Trümper die Schirmherrschaft übernommen hat, sind hier zu finden.

2019-04-26T14:25:07+00:00