Bundesweiter Vorlesetag am 15. November

Zum bundesweiten Vorlesetag am 15.11. finden wieder zahlreiche Vorlese-Aktionen und -feste statt. Neben kleinen und großen Besucher*innen von Bibliotheken und Buchhandlungen, können sich vor allem Kinder in verschiedenen Kitas und Grundschulen auf den Besuch von Freiwilligen freuen, die Geschichten und Gedichte vorlesen. So lesen die Mitglieder der AG Dialog der Generationen in der Regenbogenschule, in der Kükelhausschule und in der Grundschule Leipziger Straße. Das Team der Freiwilligenagentur veranstaltet am Vormittag gemeinsam mit der Stadtbibliothek eine mehrsprachige Vorlese-Aktion für Kitas in der Zentralbibliothek am Breiten Weg und das Kulturhistorische Museum bietet von 11 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr Vorleserunden und Schattenspiele an. Wer nicht nur den Geschichten lauschen, sondern auch selbst vorlesen möchte, kann vielleicht einfach mal bei der benachbarten Kita nachfragen. Außerdem sind unter www.vorlesetag.de weitere Aktionen in der näheren und weiteren Umgebung zu finden.

2019-11-13T14:54:51+00:00