Austauschtreffen für ehrenamtliche Seniorenbegleiter*innen in Besuchsdiensten

Freiwillige in ehrenamtlichen Besuchsdienste tragen dazu bei, Isolation und Vereinsamung älterer Menschen zu vermeiden. Sie besuchen Senior*innen zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen, nehmen sich Zeit für Gespräche, hören zu, lesen vor oder begleiten bei Spaziergänge.

Engagierte und interessierte Menschen, die ältere Menschen in Einrichtungen, in der Nachbarschaft oder auch in der Familie begleiten und betreuen, sind herzlich zu einem Austauschtreffen am 06.09.2018 ab 15 Uhr ins Alten- und Service-Zentrum Olvenstedt (Bruno-Beye-Ring 3, 39130 Magdeburg) eingeladen, um über Erfahrungen zu berichten, Probleme zu diskutieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Einen inhaltlichen Input wird Herr Glade vom Betreuungsverein PEHISIA geben. Er wird über Aufgaben und Alltag eines gesetzlichen Betreuers berichten und konkrete Fragen beantworten.

Anmeldungen für die Austauschtreffen sind nicht zwingend notwendig, aber wünschenswert (Telefon 0391 5495840).

Interessierte, die ein freiwilliges Engagement in Besuchsdiensten oder in der Nachbarschaftshilfe suchen, können sich natürlich jederzeit an die Freiwilligenagentur Magdeburg wenden.

2018-08-03T15:16:32+00:00