Ausbildungsreihe zum „Pflege-Clown“

„Lachen ist die beste Medizin“. Unter diesem Motto sind die sogenannten „Pflege-Clowns“ der AWO in verschiedenen Altenpflegeheimen und Seniorenzentren unterwegs. Im März 2019 startet eine neue Ausbildungsreihe, während der sich engagierte Interessierte zum freiwillig tätigen „Pflege-Clown“ ausbilden lassen können.

Ziel der Pflege-Clowns ist es, mit älteren Menschen in eine spielerische Unterhaltung zu kommen. In Zweierteams absolvieren die Clowns regelmäßige Spaßvisiten in Senioreneinrichtungen und nutzen improvisiertes Spiel, verschiedene Düfte, Instrumente und Handpuppen, um die Senioren zu aktivieren. Das Spiel kann laut oder leise sein, lustig oder fast zärtlich – die Situation und die Stimmung der Senior*innen bestimmt das Geschehen. Clowns sind tollpatschige und brillante Versager*innen, die immer wieder aufstehen. Das hilft vielen alten Menschen, entspannter mit dem Rückgang der eigenen Fähigkeiten umzugehen.

Alle angehenden Clowns durchlaufen eine Ausbildungsreihe aus drei Modulen an den Standorten Wittenberg oder Magdeburg

Weitere Informationen, Ansprechpartner und Termine finden sich im Flyer.

2018-12-07T16:06:15+00:00