Angebote der Freiwilligenagentur – mit gebotenem Abstand und digital

Die aktuelle Corona-Pandemie zwingt auch das Team der Freiwilligenagentur dazu, Angebote mit persönlichen Begegnungen einzuschränken. Bis zum Jahresende finden deshalb Engagement-Beratungen überwiegend per Telefon oder Mail statt. Persönliche Gespräche sind nur nach Terminvereinbarung und dann natürlich mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand möglich.

Einige Präsenzveranstaltungen mussten leider schweren Herzens abgesagt werden. Aber der Austausch ist trotzdem möglich, denn es gibt eine Reihe digitaler Angebote. Eine Übersicht über aktuelle Termine ist HIER zu finden.

Freiwillige, die sich auch mit Abstand einbringen möchten, können sich ebenfalls in der Freiwilligenagentur melden. Es gibt eine Reihe von Ideen, wie man auch von Zuhause aus Organisationen und Einrichtungen unterstützen kann.

2020-11-16T17:18:45+00:00