Freiwillige für Kultursensible Trauerbegleitung gesucht

Der Malteser Hilfsdienst sucht engagierte Freiwillige, um Menschen bei der Bewältigung erlittener Verlusterfahrungen zu unterstützen. Die Kultursensible Trauerbegleitung möchte Menschen unabhängig von ihren Wurzeln, ihren Religionen und Sprachen durch Dasein, Mitschweigen und Zuhören in ihrem Trauerprozess begleiten.
Um diese anspruchsvolle Aufgabe erfüllen zu können, erlangen die teilnehmenden Personen im Rahmen eines Befähigungskurses für Trauerbegleitung im Engagement weitreichende Kompetenzen für das Thema. Der Kurs startet am 24./25. Mai 2019 und findet auf Deutsch (einfache Sprache) statt.

Es werden besonders Menschen eingeladen dieses Engagement auszuüben, die mehrere Sprachen sprechen, in unterschiedlichen Kulturen sozialisiert (worden) sind oder Migrationserfahrung mitbringen.
Für weitere Informationen steht Mirjam Mathes, Freiwilligenagentur Magdeburg, zur Verfügung: mirjam.mathes@freiwilligenagentur-magdeburg.de, 0391 5495841

2019-03-19T09:57:18+00:00